BDKJ-Paderborn Logo

U-28 Gespräch in Paderborn!

Treffen mit Rüdiger Weiß

Anna Lena Schröder, Rüdiger Weiß und Annika Manegold (v.l.) im Gespräch beim BDKJ (Foto: BDKJ)

Annika Manegold, Rüdiger Weiß und Anna Lena Schröder (v.l.) (Foto: BDKJ)

Am 09. November 2017 fand ein weiteres Treffen mit einem Landtagsabgeordneten statt, diesmal wieder in unserem Büro in Paderborn mit Rüdiger Weiß. Dort sprachen Annika Manegold und Anna Lena Schröder mit ihm über wichtige jugendpolitische Handlungsfelder wie die Freizeitgestaltung neben der Schule, Rückkehr zu G9 und Integration. Gern unterstützt er uns 2019 bei der 72 Stunden Aktion und bleibt mit uns besonders zum Thema Schule in Kontakt.

Mit der Strategie „U28 – Die Zukunft lacht“ möchte der BDKJ Politikerinnen und Politiker davon überzeugen, ihre politischen Entscheidungen aus der Perspektive der Unter-28-jährigen, aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen zu betrachten. Ziel ist es, eine eigenständige Kinder- und Jugendpolitik zu etablieren, die zu einer ressortübergreifenden Querschnittsaufgabe wird.