BDKJ-Paderborn Logo

Entwicklungspolitische Arbeit


Die Aktion Dreikönigssingen und Fragen rund um den Kritischen Konsum sind die großen Themen, die die entwicklungspolitische (Bildungs-)Arbeit des BDKJ-Diözesanverbandes Paderborn aktuell prägen.


Faire Ferien 2017

Buen Vivir - Das gute Leben. Mit Methoden, Spielen und Tipps für nachhaltige Freizeiten.
Der BDKJ will dazu einladen, Ferienfreizeiten ein ganzes Stück fairer und nachhaltiger zu gestalten. Der Paderborner Diözesanverband hat den Reader zusammen mit dem BDKJ-Diözesanverband Aachen und dem Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen herausgegeben.

Mit der neuen Ausgabe der „Fairen Ferien“ wollen BDKJ, AEJ und MISEREOR zeigen, wie man den Traumurlaub auch ohne großes Budget erleben kann, denn ein Ferien-lager, das niemanden ausschließt, das fair und nachhaltig ist und das vollgespickt mit tollen Programmpunkten ist, kann jede Fernreise locker ausstechen.

Buen Vivir - Ein "Gutes Leben"

Inzwischen spricht sich herum, dass ein „Gutes Leben" etwas anderes ist, als ein teurer Urlaub. Wir wollen Denkanstöße dazu geben, nicht nur in den Ferien an ein „Gutes Leben" für alle zu denken. Auf den folgenden Seiten erhaltet ihr wieder neue Tipps für nachhaltige Freizeiten, könnt lesen, warum man auch in Wanne-Eickel einen Traumurlaub verbringen kann, und warum die Auswahl des Reiseziels viel mit Umweltschutz und Solidarität zu tun hat.

Zu den Fairen Ferien 2017





Referat für Entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Gesche Hausin ist zuständig für alle Fragen zur Entwicklungspolitische Bildungsarbeit und zur Aktion Dreikönigssingen. Außerdem ist sie Geschäftsführung des Entwicklungspolitischen Arbeitskreises (EPA).

Tel.: 05251 . 206 211
Fax: 05251 . 206 201
Mail: hausin(at)bdkj-paderborn.de