„Bildung ist die Befähigung zur eigenbestimmten Lebensführung”

Außerschulische Bildung in den Verbänden des BDKJ ein wichtiger Grundsatz

Foto: Erzbistum Paderborn/ Ronald Pfaff

„Bildung ist die Befähigung zur eigenbestimmten Lebensführung durch Aneignung von Selbstbildungsmöglichkeiten“, definiert Matthias Kornowski den Begriff Bildung. Nicht eine bestimme Menge im Hirn gespeicherte Daten oder reiner Wissenserwerb machen Bildung aus, sondern der Prozess des sich bildenden Subjekts. In diesem Sinne versteht der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Diözesanverband Paderborn, die Grundsätze der außerschulischen Bildung.

Den gesamten Bericht des Erzbistum Paderborn vom 30. März 2021 könnt ihr hier lesen.