BDKJ-Paderborn Logo

Sonderformen durch das Land


Sonderprogramm „Partizipation und Demokratie fördern"

Neben den Pauschalzuweisungen aus dem Kinder- und Jugendförderplan gibt es viele Sonderformen der Förderung. Hier können sowohl Ortsgruppen, mittlere Ebenen von Jugendverbänden, Regionalverbände oder Diözesanverbände Anträge stellen.

  • Sonderprogramm „Partizipation und Demokratie fördern"

Das Landesjugendamt hat ein Sonderprogramm zur Förderung von Partizipation und Demokratie aufgelegt. Die Ausschreibung, Hinweise zur Antragstellung und Antragsvordrucke findet ihr hier.


Landesförderung für Gedenkstättenfahrten und Internationale Begegnung

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen hat gebeten, zur Antragsstellung für Projekte der Förderpositionen 2.2 (nur Gedenkstättenfahrten) und 5.2 (internationale Jugendarbeit) KJFP NRW, die bereits zum 30.06.2021 realisiert werden sollen, aufzufordern. Als Stichtag für den Eingang der Anträge wurde der 15.10.2020 festgelegt. Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei zwar nicht um eine Ausschlussfrist handelt, allerdings werden Anträge, die bis zu diesem Stichtag eingehen, vorrangig behandelt. Die Formblätter finden Sie hier:

Allgemeine Information (.pdf)

Vorschlag zur Gliederung eines Projektantrags (.pdf)

Erläuterungen (.pdf)

Antragsformular (.pdf)

Allgemeine Nebenbestimmungen (1) (.pdf)

Allgemeine Nebenbestimmungen (2) (.pdf)

Anlage 1 - Projektförderung KJFP (.docx)

Muster-Antragsformular (.docx)


Weitere Fördermittel

Neben den Mitteln aus den Pauschalzuweisungen aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes hat das Land weitere Mittel zur Förderung konkreter Projekte bereit gestellt.

Anträge können sowohl Ortsgruppen, mittlere Ebenen als auch Diözesanverbände stellen. Jährlich werden Projektschwerpunkte festgelegt. Für das Jahr 2020 ist die Antragsfrist zwar abgelaufen, wenn jedoch in den Haushaltspositionen noch Restmittel vorhanden sind, können zeitlich unbefristet Anträge gestellt werden.

Wir haben die

bereit gestellt.

Wir empfehlen vor Antragstellung eine Beratung. Hierzu kann die BDKJ Verwaltungsleitung oder das Referat Jugendpolitik angefragt werden.