Aktion Dreikönigssingen 2022


„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit"/ Aktion bis zum 2. Februar 2022 verlängert

Im Mittelpunkt der Aktion Dreikönigssingen 2022 stehen Kinder und Jugendliche in Sternsinger-Projekten im Südsudan, in Ghana und in Ägypten.

Die Materialien des Kindermissionswerk sind ab jetzt erhältlich.

Die 64. Aktion Dreikönigssingen wird aufgrund der Corona-Pandemie erneut länger stattfinden als geplant. Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und die Deutsche Bischofskonferenz haben sich darauf verständigt, die Sternsingeraktion 2022 bis zum 2. Februar zu verlängern. Der neue Zeitraum soll den Kirchengemeinden und Gruppen helfen, auch unter schwierigen Bedingungen eine erfolgreiche Aktion durchzuführen.

 

 

 

 

 

 


Kann man die Welt verändern?

Ja klar! Jede und jeder einzelne kann dazu beitragen, dass unsere Welt besser wird. Und wenn wir uns zusammentun, geht das noch viel besser. Zum Beispiel beim Sternsingen: Zusammen bringen die Sternsinger den Segen zu den Menschen. Gemeinsam sammeln sie Spenden für Kinder in Not. Wir alle können mitmachen: Wenn wir die Sternsinger ankleiden oder Segensbriefe packen, wenn wir spenden oder unterstützen, dann verändern wir unsere Welt: #GemeinsamGehts!