BDKJ-Paderborn Logo

Josefstag

 

Als Dachverband der katholischen Kinder- und Jugendverbände bringt sich der BDKJ-Diözesanverband Paderborn seit vielen Jahren in die Diskussion um die soziale Gestalt der Gesellschaft ein. Aktuell setzt sich der BDKJ besonders dafür ein, Jugendarmut als gesellschaftlichen, menschlichen, sozialen und politischen Skandal sichtbar zu machen. Während es bei Kindern eine steigende gesellschaftliche Wahrnehmung des Phänomens Armut gibt, wird Jugendarmut als eigenständiges Problem kaum wahrgenommen.

Daher beteiligt sich der BDKJ-Diözesanverband Paderborn am Josefstag, der als bundesweiter Aktionstag die Bedeutung der katholischen Träger und Einrichtungen für die Integration benachteiligter Jugendlicher hervorhebt. An diesem Tag werden Verantwortliche aus der katholischen Kirche und aus der Politik eingeladen, Einrichtungen der Jugendsozialarbeit, wie beispielsweise der Jugendberufshilfe, zu besuchen.

Weitere Informationen gibt es unter www.josefstag.de