BDKJ-Paderborn Logo

Synodaler Weg


In der katholischen Kirche in Deutschland bewegt sich etwas. Die deutschen Bischöfe und der Zusammenschluss der Lai*innen, das Zentralkomitee der Deutschen Katholiken (ZdK) haben einen gemeinsamen Synodalen Weg beschlossen, bei dem verbindliche Entscheidungen unter Beteiligung der Gläubigen getroffen werden sollen. Hier findet ihr alle Informationen über den Weg, die bisherigen Fortschritte und wie der BDKJ-Diözesanverband Paderborn die Stimme junger Menschen in diesen Prozess einbringt.

Was ist der Synodale Weg?

Der Synodale Weg wurde von den deutschen Bischöfen auf ihrer Vollversammlung im März 2019 beschlossen. Eine strukturierte Debatte mit dem ZdK und den deutschen Bischöfen sollte angestoßen werden. Einen erheblichen Anstoß, einen solchen Prozess zu starten, gab die 2018 veröffentliche MHG-Studie, die aufzeigte, dass die sexualisierte Gewalt durch Geistliche in der Kirche System hatte und systemisch begünstigt wurde. Das Ziel des Synodalen Weges ist, die kirchlichen Strukturen in Deutschland weiterzuentwickeln um als Organisation ihrem Zweck gerecht zu werden: der Verkündigung des Wortes Gottes. Dazu wurden insgesamt vier Foren einberufen, die sich mit folgenden Themen auseinandergesetzt haben und Fragen identifiziert haben:

  • Macht, Partizipation und Gewaltenteilung
  • Sexualmoral
  • Priesterliche Lebensformen
  • Zugang von Frauen zu Ämtern und Diensten

Die Foren wurden paritätisch von je einem Mitglied der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) und des ZdK geleitet.

Der offizielle Start war der 1. Dezember 2019.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) wurde vom Hauptausschuss des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken (ZdK) dazu beauftragt, 15 Plätze der Versammlung des Synodalen Weges mit jungen Menschen unter 30 vorzuschlagen. Das entspricht derzeit 7 Prozent der gesamten Versammlung.

 

 

Packe deinen Themenkoffer!

Wir geben eure Meinung an die Delegierten aus dem Erzbistum Paderborn für den Synodalen Weg weiter!

Die Postkarte könnt ihr bald auch in euren Händen halten und ausfüllen!

 

 

Sexualmoral

Der BDKJ-Diözesanverband Paderborn hat sich entschlossen, vor allem das Thema Sexualmoral in die Öffentlichkeit zu tragen.

 

    Aktuelle Informationen

    Aktuelle Infos findet ihr auf der Seite des BDKJ-Bundesverbandes. Dort findet ihr:

    • die Satzung zum Synodalen Weg
    • Positionen des BDKJ
    • Hinweise zu ZdK und DBK

    Außerdem ist nun auch die offizielle Homepage zum Synodalen Weg online gegangen.

    In der aktuellen BDKJ.konkret findet sich ein Artikel zur Jugendsynode, dem Synodalen Weg und anderen kirchlichen Veränderungsprozessen.