12.01.2024
72-Stunden-Aktion

„Uns schickt der Himmel“

Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ stellen sich viele Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene wieder der Aufgabe die Welt ein kleines Stück besser zu machen und in 72 Stunden ein soziales Projekt durchzuführen.

Vom 18. bis 21. April 2024 findest bundesweit die „72-Stunden-Aktion“, die Sozialaktion des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) und seinen Mitgliedsverbänden statt. In diesen 72 Stunden engagieren sich junge Menschen vor Ort, wobei der Einsatz für Andere im Mittelpunkt stehen wird. Mitmachen können nicht nur Gruppen aus den katholischen Jugendverbänden. Auch Schulklassen, Jugendeinrichtungen und andere Gruppen können sich auf der Webseite der Aktion (www.72stunden.de) anmelden.

Im Erzbistum Paderborn sind insgesamt 16 Koordinierungskreise aktiv, die sich aus Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen aus der katholischen Jugend(verbands)arbeit zusammensetzen. Diese sind verantwortlich für die Unterstützung der Aktionsgruppen auf regionaler Ebene und Ansprechpartner*innen für teilnehmende Gruppen.

Themen wie soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und politische Teilhaben prägen die Projekte und verbinden so Spaß mit Sinn. Die Teilnehmenden lernen so sich für Andere einzusetzen und sich selbst für die Themen der Jugend stark zu machen.

Aktionsgruppen können zwischen der „Do-It“ und der „Get-It“ Variante wählen. Bei der ersten Variante haben die Gruppen schon eine konkrete Aktion im Kopf, die sie umsetzen möchten und melden sich mit ihrer Idee an. Bei der „Get-It“ Variante lässt sich die Gruppe am ersten Tag der Aktion überraschen und erhält einen Umschlag mit der Aufgabe für die nächsten 72 Stunden.

Sie haben noch ein Projekt in der Schublade liegen, dass sich für die 72-Stunden-Aktion eignet oder eine Idee für ein tolles Projekt? Dann wendet Sie sich an den regionalen KoKreis oder an den BDKJ Diözesanverband und bieten sich als Get-It Partner an.

Die Aktion findet auch bei Politiker*innen einen großen Zuspruch und so werden einige Gruppen von Bundestags- und Landtagsabgeordneten besucht und unterstützt.

Bei der 72-Stunden-Aktion 2019 engagierten sich im Erzbistum Paderborn in mehr als 200 Gruppen 6.000 Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsenen und konnten so mit viel Spaß, Kreativität und Tatendrang herausragende soziale Projekte umsetzten.

Auf www.72stunden.de/bdkj/paderborn finden Sie eine Übersicht der KoKreise und deren Kontaktdaten sowie weitere Informationen.

 

Weitere Einträge

72-Stunden-Aktion
Vorfreude auf 72-Stunden-Aktion wächst

In 72 Tagen, vom 18. bis zum 21. April 2024, findet zum dritten Mal die bundesweite 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Jugendverbände statt. Tausende Gruppen setzen dann ein soziales Projekt in ihrer Nähe um.
© Youpax

72-Stunden-Aktion
Drei Tage etwas Gutes für Andere tun

Rebecca Rediger blickt voraus auf die 72-Stunden-Aktion im Jahr 2024 "Euch schickt der Himmel"

72-Stunden-Aktion
Verleih: Stoppi-Kostüm

Ihr sucht eine coole Möglichkeit um für die 72-Stunden-Aktion zu werben? Ihr wolltet schon immer, dass Stoppi mit bei euren Veranstaltungen dabei ist? Dann leiht Euch das Stoppi-Kostüm