Diözesanvorstand


Der BDKJ-Diözesanvorstand ist das demokratisch gewählte Leitungsteam des BDKJ-Diözesanverbandes Paderborn und ist zum einen für die Umsetzung der Beschlüsse der Diözesanversammlung zuständig, zum anderen für eine Reihe von Vertretungsaufgaben in Kirche, Staat und Gesellschaft.

Die Mitglieder des Vorstandes arbeiten zum Beispiel im Diözesankomitee und im Diözesanpastoralrat der Erzdiözese, im Landesjugendring und in der BDKJ-Landesstelle von NRW mit. Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen und vertreten den Diözesanverband Paderborn auf der Bundesebene des BDKJ.


Annika Manegold

  • Sozialpädagogin, B.A. aus Paderborn, 32 Jahre
  • Sozialmanagement, M.A.
  • Heimatverband: DPSG
  • 2011 - 2013 Vorsitzende des BDKJ-Kreisverbandes Paderborn
  • Projektreferentin der 72-Stunden Aktion 2013
  • seit 2014 hauptamtliche BDKJ-Diözesanvorsitzende


Helena Schmidt

  • Sozialpädagogin, B.A., 25 Jahre alt, wohnend in Paderborn
  • aktuell im Master "Christentum in Kultur und Gesellschaft"
  • Heimatverband: Kolpingjugend Siedlinghausen, Mitarbeit im Vorstand und auf DV-Ebene
  • seit 2018 Schulungsmitarbeiterin der Kolpingjugend DV Paderborn
  • 2018-2019 Trainee im Dekanat Paderborn
  • 2019-heute Referentin in der Katholischen Hochschulgemeinde
  • seit 2021 hauptamtliche BDKJ-Diözesanseelsorgerin


Jan Hilkenbach

  • Sozial- und Politikwissenschaftler, 30 Jahre
  • aus Brilon stammend, in Paderborn wohnend
  • Jugendverbandsarbeit in der Marianischen Sodalität Brilon und dem KjG-Diözesanverband Paderborn
  • 2013 - 2016 Bezirksleitung im KjG-Bezirk Hochsauerland-Waldeck
  • 2015 - 2017 Vorsitzender des BDKJ-Regionalverbandes Hochsauerland-Waldeck e.V.
  • seit 2018 hauptamtlicher BDKJ-Diözesanvorsitzender